Barbaras Tee &  Keramik

  Teeladen mit Leidenschaft



 Griechischer Bergtee

Weltweit existieren etwa 150 verschiedene Arten von Berg- oder auch Almtees (Familienname hier Sideretis), von denen die meisten im mediterranen Raum vorkommen. Der überwiegende Teil dieser Lippenblüter wächst wild, einige wenige Sorten werden aber auch kultiviert. Reich an ätherischen Ölen, duften sowohl Blüten, als auch Stiele und Blätter beim Aufgießen gleichermaßen nach frischen Kräutern, mit leichter Zitronennote. Auch im Geschmack leicht fruchtig-herb und erdig-würzig, kann der Bergtee heiß oder kalt mit etwas Zucker oder Honig gesüßt genossen werden.

 

Grechischer Bergtee geschnitten